zuletzt aktualisiert am: 05.04.2020

Jahreshauptversammlung 2020

Die Tagesordnung am 15.02.2020

 

Giederung
Der Jahresbericht des Ortswehrführers
Der Bericht der Jugendwartin
Wortmeldungen
Auszeichnungen/ Beförderungen
Wahl des Vorstandes des " Feuerwehr Schönerlinde e.V."
19:00 Eisbeinessen

 

Gibt es Änderungsanträge?

Ich begrüße euch liebe Feuerwehrkameraden/innen, sowie die Jugendfeuerwehr äußerst herzlich. Besonders begrüßen möchte ich


  • den Bürgermeister Oliver Borchert
  • Gemeindewehrführerin A. Müller
  • unseren Ortsvorsteher F. Liste und Stellv. T. Mehling
  • vom Vorstand des Feuerwehrvereins Schönerlinde W. Sasse und  B.Uthe

 

„Dynamik“ ist ein Schlagwort, das die Feuerwehrarbeit eindeutig charakterisiert und prägt. Sie steht für Bewegung und Fortentwicklung, ohne dies wären die Einsatzzahlen 2019 nicht zu bewältigen. Die Feuerwehr muss sich ständig den Veränderungen ihres Umfeldes, schon alleine aufgrund der immer größer werdenden Bandbreite von Einsatzszenarien, anpassen. Dies bringt Neuerungen mit sich, stellt aber auch eine Chance dar. Unsere Gesellschaft reformiert sich stetig und aufgrund verschiedener Einflüsse in einem unglaublich hohen Tempo. Dies ist deutlich sicht- und auch spürbar. Der Informationsaustausch wird immer schneller und ist von verschiedenen medialen Einflüssen geprägt, z.B. Facebook, Twitter, WhatsApp etc. Internet & Co. helfen zum einen bei einer modernen Mitgliederwerbung, zum anderen unterstützen diese Technologien auch eine schnellere Warnung und Information der Bevölkerung. Dies kann besonders bei der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Schönerlinde festgestellt werden. Hier werden Informationen zu den aktuellen Einsätzen veröffentlicht. Diese können von der Schönerlinder Bevölkerung im Einsatzfall abgerufen werden. Der nachfolgende Bericht soll in kurzen Auszügen über die Schönerlinder Feuerwehr informieren und einen Einblick in die Geschehnisse des zurückliegenden Jahres geben. Es war ein Jahr in dem wir auf 20 Jahre Feuerwehrverein Schönerlinde, 25 Jahre Jugendfeuerwehr Schönerlinde und auf 25 Jahre partnerschaftliche Beziehungen zur Feuerwehr Lendorf zurückblickten. Im Jahr der Kommunalwahlen haben die einzelnen Kandidaten hier ihre Plattform gesucht und uns zum Anbau am Gerätehaus auch viel versprochen. Die Landesregierung hat wenn auch mit viel Bürokratie die Feuerwehr Prämienzahlung auf den Weg gebracht. Bei der Auswertung der Einsatzstatistik für das Jahr 2019 ergab sich eine Steigerung von 50%. Die gesamte Bandbreite des Feuerwehrwesens spiegelte sich in den Einsätzen wider. Alle Ereignisse wurden durch die Kammeraden wie gewohnt sehr professionell und mit großer Routine bewältigt. Hervorzuheben sind die kurzen Ausrückzeiten. Diese verdeutlichen zum einen, dass Arrangement der Mannschaft und bestätigt auch gleichzeitig den Standort des Gerätehauses in der Schönerlinder Chaussee 40.

Personal

 

Entscheidend für die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr bleibt die Personalstärke.
In der Jugendfeuerwehr:  10 Personen (davon 4 weiblich)
In der aktiven Wehr:  20 Personen (davon 4weiblich)
In der Alters- und Ehrenabteilung: 6 Personen

Zum Jahresende 2019 hat die Freiwillige Feuerwehr Schönerlinde somit 36 Mitglieder vorzuweisen. Die Mitgliederstärke in der aktiven Einsatzabteilung konnten wir erhöhen.

Ausbildung

Wie in jedem Jahr nahm auch 2019 die Aus- und Fortbildung einen breiten Raum ein. Wir führten 10 Ausbildungsabende in theoretischer Form durch. Jeden Montag wurde eine praktische Ausbildung am Fahrzeug durchgeführt. Zwei Ganztagsausbildungen wurden hier auf unserem Gelände durchgeführt und alle Atemschutzgeräteträger haben die Belastungsübung auf der Atemschutzstrecke des FTZ bestanden. Auf dem Gelände des Klärwerkes führten wir eine Übung zum Retten aus Tiefen durch. Neben den eben genannten Ausbildungen wurden zusätzlich folgende Lehrgänge und Fortbildungsmaßnahmen auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene besucht.

                                                                                                         
Ausbildungen
Sprechfunker                                    2 Kameraden
Atemschutzgeräteträger                 1 Kamerad
Verbandsführer1 Kamerad
Verbandsführer 1 Kamerad
Lehrgang zur Waldbrandbekämpfung 1 Kamerad

Allen Kameraden noch einmal Herzlichen Glückwunsch!

Einsatzaufkommen

2019 bekam unsere Wehr, von der Regionalleitstelle Nord Ost, 30 Einsatzaufträge. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg von 50%. Sie Klassifizieren sich wie folgt:

Einsatzaufkommen
Brandeinsätze                                       5
TH in allen Variationen                   25

17 Einsätze waren hier auf unserem Territorium in Schönerlinde und zu 13 Einsätzen wurden wir zur Unterstützung der vor Ort befindlichen Kameraden nach Schönwalde, Basdorf, Marienwerder/ Ruhlsdorf und Berlin gerufen. Leider konnten wir im Berichtsjahr nicht jeden retten. Drei Personen konnten nur noch tot geborgen werden.

Weitere Aktivitäten und Ereignisse

Wenn ich vorhin vom Jahr der Jubiläen sprach, möchte ich hier noch einmal konkret werden. Vor 20 Jahren setzten sich angergierte Bürger unsers Ortes zusammen und Gründeten zur Förderung der Kameradschaft einen Förderverein. Der damals gewählte Vorstand hatte eine Vision die sie über so viele Jahre voran trieben. Wir, aber und auch unsere Großgemeinde konnte immer auf die Vorzüge zurückgreifen. Dieses große Jubiläum feierten wir im Mai hier mit unseren Familien.
Der Verein organisierte auch die Feierlichkeiten zum 25 jährigen Bestandsjubiläum der partnerschaftlichen Beziehungen zur Feuerwehr Lendorf. Leider sieht man hier, wie auch in Lendorf, das der Jugend die damals aufgebauten Beziehungen zu den Kameraden fehlen. Aus diesem Grunde fand die Feier auch nur im kleineren Rahmen statt.
Über 25 Jahre Jugendfeuerwehr berichte der Jugendwart.
Für die hervorragende Organisation, Unterstützung und Bereitstellung von finanziellen Mitteln zu diesen drei Jubiläen möchte ich noch einmal danken.
Mit der Kita und der Kirche konnten wir auch im Berichtsjahr weiterhin gut zusammenarbeiten. Wir unterstützten mit unseren Kameraden die Projektwoche Feuerwehr, den Martinsumzug und das Erntedankfest der Kirchengemeinde.
Wir traten mit einer Mannschaft beim Gemeindefeuerwehrtag an, unterstützten den Barnimer Aktionstag in Wandlitz und den Gemeindejugendfeuerwehrtag in Stolzenhagen.
Auf Grund des sehr trockenen Frühjahres mussten wir das Walpurgisfeuer ausfallen lassen.  

Danke

Liebe Kameradinnen und Kameraden, sehr geehrte Gäste,


Wurden wir auch im vergangenen Jahr von großen Unwetterlagen verschont, so gilt es nun den Blick in die Zukunft zu richten, um auch für die kommenden und mit Sicherheit stetig zunehmenden Herausforderungen, bestens aufgestellt und gerüstet zu sein. Klimawandel, weitere Straßensperrungen, der zunehmende Durchgangsverkehr in die Hauptstadt und die fortlaufende technische Entwicklung in allen Lebensbereichen sind nur ein paar Beispiele, womit wir in den nächsten Jahren zu rechnen haben.
Bei all den Einsätzen im Berichtsjahr wurden wir unterstützt von der
Regionalleitstelle Nord Ost, dem Rettungsdienst Barnim, der Polizei und den Nachbar wehren unserer Gemeinde. Nur durch gute Zusammenarbeit und mit ihrer Unterstützung konnte wirksame Hilfe geleistet werden. Hierfür sei allen noch einmal recht herzlich gedankt.
Egal ob in der aktiven Wehr, in der Jugendfeuerwehr oder in der Alters- und Ehrenabteilung. Jeder trägt auf seinem Gebiet und seinen Möglichkeiten ehrenamtlich dazu bei, dass die Ortswehren bestehen und dem Gemeinwohl erhalten bleiben.
Dieses Engagement ist durch nichts zu ersetzen, geschweige denn zu bezahlen. Ich wünsche mir weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit den Betrieben in unserem Ort das wir gemeinsam den Brandschutz in Schönerlinde sichern und dass wir auch 2020 alle von Einsätzen gesund zu unseren Familien zurückkehren.

 

Danke für eure Aufmerksamkeit!!   

Rede: Jörg Adermann

Auszeichnungen

 

Auszeichnungen/ Beförderungen
Enrico Weber zum Feuerwehrmann
Benny Joithe mit Treue Dienste in Bronze
Doreen Schäfer mit Treue Dienste in Silber

 

   

 

erstellt am: 18.02.2020
   
https://www.feuerwehr-schoenerlinde.de/
© FFW Schönerlinde 2020