zuletzt aktualisiert am: 22.03.2024

Waldbrandstufe 

Waldbrandstufe Barnim

Die Waldbrandgefahrenstufen werden nur in der besonders waldbrandgefährdeten Zeit vom 1. März bis 30. September ermittelt und dargestellt.

   

120 Jahre Feuerwehr Schönerlinde- ein gelungenes Jubiläumsfest

110 Jahre Jubiläum 2013 -schon wieder waren 10 Jahre vergangen.

Das nächste Jubiläum stand am 04.08.2023 bevor.

Viele Monate Vorbereitung gingen dem voraus, an denen sich unser Feuerwehrverein intensiv mit der Planung unseres Festes auseinandergesetzt hat.

Viele Herausforderungen mussten bewältigt werden. Hürden, die besonders durch die Covid-19-Pandemie entstanden, waren nicht vorhersehbar.

Am 03.08.2023 wurde unser Festzelt durch viele Helfer mit Unterstützung der Firma Lehmann Crew unter großer Anstrengung aufgebaut.

Parallel haben die Fahrgeschäfte, Schausteller und Gastronomen ihre Geschäfte aufgestellt.

Am 04.08.2023 eröffnete um 17.30 Uhr der Ortswehrführer Jörg Adermann nach dem Einmarsch unserer Kameradinnen und Kameraden in das Festzelt feierlich die Festsitzung.

Nachfolgend wurden Grußworte durch die stellvertretende Bürgermeisterin, dem Gemeindewehrführer, dem Ortsvorsteher, dem Kreisbrandmeister, Kirchenrat und der Vorsitzenden des Feuerwehrvereins überbracht.

Im Anschluss erfolgten Beförderungen und Auszeichnungen.

Besonderer Dank für ihre großzügige Unterstützung wurde den anwesenden Sponsoren, den Berliner Wasserbetrieben, der Lehman Crew GmbH und der Firma Elektro Bechert GmbH ausgesprochen.

Eine besondere Ehrung erhielt die ehemalige Gemeindewehrführerin Anke Müller für ihre geleistete Arbeit.

Den Vertretern des Vereins „Schön-Schöner-Schönerlinde“ wurden durch die Ortswehrführung Blumenpräsente für ihre Unterstützung überreicht.

Auch der Feuerwehr Schönerlinde wurden zum Jubiläum durch die Ortswehrführer der Gemeinde Aufmerksamkeiten und Geschenke an die Ortswehrführung übergeben

Nach Beendigung des offiziellen Teils der Festsitzung wurde nun das Buffet eröffnet, damit sich alle Gäste stärken konnten.

Ab 20 Uhr ging für alle Bürger die Tanzveranstaltung mit der Band „SOWIESO“ stimmungsvoll los.

Die tolle Musik sorgte für ausgelassene Partystimmung bis in die Nacht hinein.

Am Samstag trafen sich erneut alle Feuerwehren unserer Gemeinde, um zusammen mit uns allen voran eine Schalmeienkapelle vor das Festzelt zu marschieren.

Hier eröffnete der Ortswehrführer Jörg Adermann gemeinsam mit dem Gemeindewehrführer Tobias Looke das Fest.

Attraktionen wie Kinderschminken, die Feuerwehr-Hüpfburg, Basteln und ein Glücksrad konnten unsere kleinen und großen Gäste ausprobieren. Vertreten waren auch die Verkehrswacht und der Kreisfeuerwehrverband Barnim.

Für das leibliche Wohl sorgte der Verein „Schön-Schöner-Schönerlinde“ mit einem Kuchenstand. Der Kuchen wurde durch viele fleißige Bäcker gespendet. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Feuerwehrverein zugute.
Gegen 16 Uhr übten die Kameraden der Feuerwehr Schönerlinde den Ernstfall. Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person wurde simuliert.
Alle Gäste konnten sich davon überzeugen, dass sie bei uns in guten Händen sind.

 

Im Festzelt gab es einen tollen Gesangsauftritt der Kita “Märchenland“. Die Kinder gratulierten mit ihrer Aufführung den Kameraden der Schönerlinder Feuerwehr zu ihrem Geburtstag.

Einen Auszug aus ihrem Tanzprogramm zeigte danach die Line-Dance Gruppe aus Basdorf und animierte alle Gäste gleich zum Mitmachen.

Ab 20 Uhr sorgte die Band „Music &Voice“ für tolle Tanzstimmung im Zelt.

Als nächstes Highlight wurde uns eine atemberaubende Feuershow geboten.

Die Stimmung war ausgelassen und heiter und es wurde bis in die Morgenstunden fröhlich gefeiert.

Am Sonntag trafen sich erneut viele Helfer, um das große Festzelt gemeinsam zu demontieren.
Der Abbau verlief sehr zügig, so dass alle anschließend noch ein paar ruhige Stunden zu Hause verbringen konnten.

120 Jahre Jubiläum- es war ein tolles und sehr gelungenes Fest.

Wir danken allen Beteiligten, allen Sponsoren, der Gemeinde Wandlitz, besonders Nancy Schult und ihrem Team und dem Verein „Schön-Schöner-Schönerlinde“ für die tolle Vorbereitung.

Doreen Schäfer

 

Bericht von: Doreen Schäfer, erstellt am: 03.09.2023
   
https://www.feuerwehr-schoenerlinde.de/
© FFW Schönerlinde 2024