zuletzt aktualisiert am: 14.07.2024

Waldbrandstufe 

Waldbrandstufe Barnim

Die Waldbrandgefahrenstufen werden nur in der besonders waldbrandgefährdeten Zeit vom 1. März bis 30. September ermittelt und dargestellt.

   

Gemeindefeuerwehrtag in Prenden am 10.06.2006

Wie all die Jahre wurde vor dem Wettkampf wieder auf dem Sportplatz trainiert. Torsten Skibba, der jahrelang Coacht der Männermannschaft war übergab seine Funktion an Daniel Schulte und Alexander Krömer. Leider gelang es uns nicht in diesem Jahr eine Kindermannschaft zu stellen.

Um 9 Uhr 30 wurde der 13.Feuerwehrtag durch den Gemeindewehrführer Peter Jäger und dem Bauamtsleiter Herrn ? eröffnet. Beide sprachen sich für faire Wettkämpfe aus. Wie im letzten Jahr nahm auch die polnische Feuerwehr aus Trzebiatow an dem Wettkampf teil.

Unser Ortsbürgermeister Frank Liste wünschte uns für die Wettkämpe viel Erfolg.

Unsere Männermannschaft ist zusammen mit der Mannschaft aus Klosterfelde als erste gestartet. Der Löschangriff ging ohne Pannen von statten, aber leider reichte die Zeit nur für den vierten Platz. Die Kameraden aus Klosterfelde holten sich den Pokal und den Preis auf dem alle Mannschaften scharf waren, ein Fass Bier.

Unsere Frauenmannschaft lief wie im letzten Jahr gegen Zerpenschleuse. Die Aufregung war ihn deutlich anzumerken, hinzu kam noch die Hitze in der Mittagszeit. Unsere Frauen gewannen den Lauf souverän mit einer Zeit von 42,24 Sekunden. Die Freude bei uns allen war riesig. Für die Frauen hat sich die Vorbereitung auf diesem Wettkampf besonders gelohnt, denn es wurde auch mehrmals sonntags geübt.

Wie im Vorjahr gab es wieder eine „Wasserschlacht“, die mit einer Kübelspritze begann und mit diversen Strahlrohren endete und allen beteiligten riesigen Spaß und nasse Uniformen einbrachte.

Die Auszeichnungen wurden durch den Gemeindewehrführer Peter Jäger und den Saatsekretär Herrn Dellmann überreicht.

Erwähnt sei auch der Einsatz von drei schönerlinder Kameraden/ Kameradinnen. Gudrun Siegert und Wolfgand Sasse waren als Schiedsrichter tätig und Kerstin Rudolph wirkte bei der Organisation bzw. Siegerehrung der Wettkämpe mit.

Gegen 15:00 Uhr trafen wir wieder in Schönerlinde ein und beendeten den Tag mit einem gemütlichen Grillabend, wobei der Geburtstag von Doreen Schäfer nach gefeiert wurde.

Bericht von: Torsten Skibba, erstellt am: 11.06.2006
   
https://www.feuerwehr-schoenerlinde.de/
© FFW Schönerlinde 2024