zuletzt aktualisiert am: 14.07.2024

Waldbrandstufe 

Waldbrandstufe Barnim

Die Waldbrandgefahrenstufen werden nur in der besonders waldbrandgefährdeten Zeit vom 1. März bis 30. September ermittelt und dargestellt.

   

Atemschutzübungsstrecke Eberswalde, am 08.04.06

Nach der Feuerwehrdienstvorschrift 7 ist es gefordert, dass die Atemschutzträger einmal im Jahr ihre Tauglichkeit auf der Atemschutzübungsstrecke beweisen. Wird im Einsatz sichergestellt, dass der Kamerad eine Füllung eines Pressluftatemgeräts verbraucht, entfällt diese Forderung.

Mit dem MTW fuhren die Kameraden zur Atemschutzübungsstrecke nach Eberswalde.

Pünktlich um 8 Uhr waren wir vor Ort und wurden von den Kameraden welche die Übung durchführten freundlich begrüßt. Bevor die Pressluftatemgeräte und die Atemschutzmasken angelegt wurden, gab es eine allgemeine Befragung des Gesundheitszustandes und danach wurde der Blutdruck und Puls festgestellt. Es wurden zwei dreier – Trupps gebildet. Jeder Trupp musste die Strecke im Hellen und im Dunkeln absolvieren. Nach jeder Strecke wurde jeweils die Belastung mit dem „Fahrrad“, dem Stepper und mit dem Ziehen von Gewichten getestet.

Alle Kameraden haben die Übung bestanden und waren sichtbar durchgeschwitzt.

Bericht von: Torsten Skibba, erstellt am: 08.04.2006
   
https://www.feuerwehr-schoenerlinde.de/
© FFW Schönerlinde 2024